Unterdrücken der 5 Tage Vollversion vor der Installation

Seit der Version 2.9 läuft der Netzwerkmanager nach einer Neuinstallation 5 Tage lang als Vollversion und unterstützt eine dritte Methode der Lizensierung, basierend auf asanetwork Geräten. Das kann bei Prüforganisationen zu Problemen führen, sobald Standalone-Maschinen mit einem voll lizenzierten Netzwerkmanager mit dem Unternehmensnetzwerk verbunden werden.

Wenn Sie dieses neue Verhalten unterdrücken möchten (und das vorherige Verhalten wieder erzwingen wollen), dann legen Sie vor der Installation einen Registryeintrag an.

Der Eintrag ist ein DWORD mit dem Namen SkipLicenseByService und sollte unter
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\AxoNet Software GmbH\asanetwork Netman
angelegt werden.

SkipLicenseByService = 0 (oder nicht vorhanden) aktiviert die 5 Tage Vollversion und die Lizenzierung durch Geräte

SkipLicenseByService = 1 unterdrückt die 5 Tage Vollversion und blockiert die Lizenzierung durch Geräte